Solidarität ist unsere Waffe!

Liebe GenossInnen, liebe Freund*nnen und Mitstreiter*nnen,

vor ein paar Wochen erreichte uns der Hilferuf unserer Freundinnen und Freunde vom Solidaritätsnetzwerk To Mirmigi (die Ameise). Die Hauptaktivitäten der Ameise im Athener Stadtteil Kypseli bestehen darin,

- Sprachunterricht und Nachhilfe,
- psychologische Beratung,
- Rechtsberatung,
- Aktivitäten gegen Polizeigewalt,
- Aktivitäten gegen Gentrifizierung,
- Solidarität mit Projekten, die Flüchtlinge unterstützen.

Der Anteil der Migranten liegt in Kypseli um die 40 Prozent. Viele Rentner und arme Familien leben hier.

(Nicht nur) bedingt durch die Corona-Pandemie geht die Spendenbereitschaft für dieses wichtige solidarische Projekt dramatisch zurück. Deshalb haben wir den Spendenaufruf direkt an euch weitergeleitet und es sind bis heute über 2.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Diese haben wir der Ameise umgehend zukommen lassen. Durch eure Spenden ist die Miete des kleinen Hauses, das für alle offen steht und in dem die Nahrungsmittelpakete verteilt werden, für die nächsten Monate gesichert.

Für eure Solidarität möchten wir uns an dieser Stelle auch im Namen der Ameise herzlich bedanken!

Hoch die internationale Solidarität!

Griechenlandsolikomitee Kiel

Stand: 03.08.2020